Trends 2017     classic-icon Natural Greys     kreativ-icon Elegant Greys     modern-icon Smart Pastels     natural-icon Modern Pastels

  • Elegant Greys - Sonnhaus
  • Elegant Greys – Heco
  • Modern Pastels - Apelt
  • Modern Pastels - Saum & Viebahn
  • Natural Greys - Höpke
  • Natural Greys – Unland
  • Smart Pastels – Gardisette
  • Smart Pastels – Germania

Natural Greys

 

Elegant Greys

 

Smart Pastels

 

Modern Pastels

unland hoepke   heco  sonnhaus     gardisette  germania    apelt saum und viebahn
Unland Höpke   Heco Sonnhaus   Gardisette Germania   Apelt Saum & Viebahn

 

DecoTeam, die Interessensgemeinschaft führender deutscher Heimtextilanbieter, präsentiert die textilen Trends für das Jahr 2017. Angelehnt an die Stilprognosen des internationalen Trendtables der Heimtextil hat DecoTeam vier Trendthemen ausgearbeitet: Natural Greys, Elegant Greys, Smart Pastels und Modern Pastels. Die vier Trends werden mit den neuesten Gardinen, faszinierenden Deko- und Möbelstoffen, textilen Bodenbelägen und innovativem Sonnenschutz der DecoTeam Mitglieder vorgestellt.

 

Den Anfang macht Natural Greys. Unland und Höpke inszenieren das Thema mit Shades of Grey und dekorativen textilen Details. Die urbanen Wohnwelten, die dabei entstehen, vereinen Pure Nature Feeling mit sommerlicher Leichtigkeit.

Auch Elegant Greys präsentiert sich mit edlen und dezenten Graunuancen. Haptisch anspruchsvolle Stoffqualitäten von Heco und Sonnhaus unterstreichen den modernen Retro-Style, der jedem Ambiente eine elegante Ausstrahlung schenkt. Safrantöne setzen dabei farbenfrohe Akzente.

Feminin und lässig zeigt sich das Thema Smart Pastels. Der stylische, urbane Look steht mit den Stoffen von Gardisette und Sonnenschutz von Germania für eine helle und moderne Farbigkeit, für eine textile Modernität mit Komfort.

Modern Pastels präsentiert sich lässig, pur und dennoch unglaublich textil. Stylisch mit den Stoffwelten von Apelt und Saum & Viebahn  umgesetzt, entsteht dabei ein junger und moderner Cocooning-Look mit viel Wohlgefühl.